Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr Perach


Mehrzweckfahrzeug MZF 11/1

Technische Daten:

Funkrufname: Florian Perach 11/1

Fahrgestell: Mercedes Benz 

Ausbau: Firma Geidobler

Erstzulassung: 2018

Motorleistung: -

zul. Gesamtgewicht: 3,5t

Besatzung: 1/6

 

Besondere Ausrüstung:

Zubehör zur Verkehrsabsicherung

Gefahrgut Information

Ausrüstung für Einsatzleitung

 

Einsatzzweck:

Das Fahrzeug kann zum Aufbau einer Führungsstelle bei größeren Einsätzen

und/oder als Transportfahrzeug für Mannschaft und Gerät eingestetzt werden.

Zudem dient es als Zugfahrzeug für den Schlauch- und Mehrzweckanhänger.

Im Einsatzfall mit Personenbeteiligung ist das MZF das erstausrückende Fahrzeug. Es wird mit einem Gruppenführer, einem Fahrer und einem Sanitäter besetzt um möglichst schnell zur Erkundung und Erstversorgung am Einsatzort zu sein.

 


Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Technische Daten:

Funkrufname: Florian Perach 20/1

Fahrgestell: Mercedes Benz 1328 AF (Atego)

Aufbau: Firma Schlingmann, Dissen

Erstzulassung: Mai 2004

Motorleistung: 205 Kw / 280 PS

Gesamtgewicht: 13,5 t

Besatzung: 1/8

Feuerlöschkreiselpumpe: 2400 l/min

Löschwassertank: 2400 l

Schaummitteltank: 200 l

Wasserwerfer

 

Besondere Ausrüstung

4  Pressluftatmer

Hydraulischer Rettungsatz

Überdrucklüfter

Be- und Entlüftungsgerät Auer

Gerätesatz Absturtzsicherung

Stromerzeuger 13kVA

Hitzeschutzkleidung

Wärmebildkamera

Gasmessgerät

Waldbrandausrüstung

 

Einsatzzweck:

Das Fahrzeug wird aufgrund seiner Beladung als Erstangriffsfahrzeug für Brandeinsätze,

sowie zur erweiterten technischen Hilfeleistung eingestetzt.

Die umfangreiche Zusatzausrüstung deckt ein breites Aufgabenspektrum ab.

 


Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

Technische Daten:

Florian Perach 43/1

Fahrgestell: Mercedes Benz 917 AF

Aufbau: Firma Metz, Karlsruhe

Erstzulassung: November 1993

Motorleistung: 121 Kw / 170 PS

zul. Gesamtgewicht: 9,5 t

Besatzung: 1/8

Feuerlöschkreiselpumpe: 800 l/min bei 8bar

Löschwassertank: 600 l

 

Besondere Ausrüstung

Tragkraftspritze: Ziegler TS 8

4 Pressluftatmer

Schwimm-Saugkorb

Ausrüstung für die Wasserrettung

Motorsäge

 

Einsatzzweck:

Das Fahrzeug kann aufgrund der Beladung für eine Löschgruppe zur Brandbekämpfung, hierbei überwiegend zur Wasserentnahme und

-fortleitung, sowie zur einfachen technischen Hilfeleistung eingesetz werden.

Im Brandeinsatz rückt das LF 8/6 gemeinsam mit unserem Schlauchanhänger aus.

Von Vorteil ist die hohe Geländegängigkeit des LF 8/6, perfekt für unser Einsatzgebiet im Holzland!                                                                                     


Schlauchanhänger SA 500

Schlauchanhänger:

 

Erstzulassung: 1978

Eigenbau von Fenk Josef und Oberwesterberger Mathias

500m B-Druckschläuche in Buchten, Standrohr und Hydrantenschlüssel

 

Der Schlauchanhänger rückt zusammen mit dem LF 8/6 zu Brandeinsätzen aus.


Mehrzweckanhänger

Mehrzweckanhänger:

 

Der Mehrzweckanhänger dient zum Transport von Material zur und von der Einsatzstelle.

Des Weiteren werden je nach Bedarf unsere Rollcointainer auf dem Hänger transportiert. Hierzu verfügen wir über entsprechende Rampen.


Rollcontainer


Ehemalige Fahrzeuge

Freiwillige Feuerwehr Perach

Schulstraße 2 - 84567 Perach

Telefon: 08670 - 1564

E-Mail: vorstand@ffw-perach.de

Datenschutzverordnung Freiwillige Feuerwehr Perach e.V. zum Download

NOTRUF: 112